Die besten amerikanischen Saucenrezepte

Die amerikanische Küche ist eine der besten der Welt. Sie bietet verschiedene Arten von Rezepten. Eines dieser Rezepte ist das amerikanische Saucenrezept. Auch wenn ihr Ursprung noch nicht ganz geklärt ist, gehören sie zu den beliebtesten amerikanischen Rezepten. Entdecken Sie hier die besten amerikanischen Saucenrezepte und ihre Zubereitung.   

Was muss man über amerikanische Sauce wissen?

Die amerikanische Sauce, die immer noch "armoricaine" genannt wird, ist eine Sauce französischen Ursprungs. Erfunden wurde es von einem Koch aus Sète, der in den 1980er Jahren in den Vereinigten Staaten arbeitete. Seitdem hat die amerikanische Küche ständig Nachrichten Saucenrezepte entwickelt. Ihre Zubereitung ist von Sauce zu Sauce unterschiedlich. Das Besondere an den amerikanischen Saucen ist, dass sie für die Zubereitung vieler anderer amerikanischer Rezepte verwendet werden.

Zubereitung von heißer Karamellsauce

Hot Fudge ist eine cremige Schokoladensauce. Für die Zubereitung werden die folgenden Zutaten benötigt. Es handelt sich um Butter, Kakaopulver, ungesüßte Kondensmilch und Vanille. Die Zubereitung besteht darin, einen Topf mit der Mischung aus Butter, Milch, Kakao und Zucker auf das Feuer zu stellen. Nach 7 Minuten Kochzeit den Inhalt mit Vanille vermischen und in einen Mixer geben. Vier Minuten lang weiter mixen. Danach kann der heiße Fondant serviert oder im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zubereitung der Big Mac-Sauce

Die Big-Mac-Sauce ist eine sehr einfach herzustellende amerikanische Sauce. Die verwendeten Zutaten sind: Relish, amerikanische Mayonnaise und Senf, Zwiebel- und Knoblauchpulver, Paprika und weißer Essig. Für die Zubereitung geben Sie einfach alle Zutaten in eine große Schüssel. Dann mischen Sie den Inhalt der Schüssel gründlich. Danach wird der Inhalt für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank gestellt.

Lesen Sie mehr :   In welche Tätigkeitsbereiche sollten Sie investieren, um Ihren Umsatz zu optimieren?

Zubereitung der Barbecue-Sauce

Im Vergleich zu anderen amerikanischen Saucen erfordert Barbecue die Verwendung mehrerer Zutaten und eine lange Zubereitungszeit. Die Zutaten sind: süße Zwiebel, Knoblauch, roter Pfeffer, Olivenöl, Tomatenmark, Honig, Senf, Ketchup, Worcestershire-Sauce, Rotwein, Maggi KUB, Salz und Pfeffer. Für die Zubereitung die gehackte Zwiebel 30 Minuten lang in einer Pfanne kochen und dann die anderen Zutaten hinzufügen. Ihre Barbecue-Sauce kann serviert werden.